Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Mues-Tec GmbH & Co. KG

 ALLGEMEINE VERKAUFS- UND LIEFERBEDINGUNGEN

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen gelten die nachfolgenden AGB.

2. Vertragspartner, Vertragsschluss

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Mues-Tec GmbH & Co. KG.

Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop und anderen Online Plattformen wie z.B. Amazon oder eBay geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail.

Ein bindender Vertrag kann auch bereits zuvor wie folgt zustande kommen:

  • Wenn Sie die Zahlungsart PayPal gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt Ihrer Bestätigung der Zahlungsanweisung an PayPal zustande.

3. Verhaltenskodex
Folgenden Verhaltenskodizes haben wir uns unterworfen:
Verhaltenskodex von Trusted Shops
http://www.trustedshops.de/guetesiegel/einzelkriterien.html

4. Versandkosten
Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten.

5. Bezahlung
In unserem Shop stehen Ihnen die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

Vorkasse
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

PayPal
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter PayPal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

Bei Auswahl der Zahlungsart PayPal/PayPal Express fallen zzgl. 0 Euro als Kosten an.

6. Selbstabholung
Wir liefern nur im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist leider nicht möglich.

7. Packstation
Wir liefern nicht an Packstationen.

8. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

9. Transportschäden/ Unvollständige Lieferung
Versandschäden oder unvollständige Lieferungen müssen innerhalb von 48 Stunden nach Eingang der Ware bei uns via Email an info@mues-tec.de reklamiert werden. In der E-Mail muss der Schaden durch Fotos dokumentiert werden, anderenfalls können wir Ihnen keinen Schadensersatzanspruch gewähren. 

10. Gewährleistung
(1) Mängelansprüche (Gewährleistungsansprüche) des Käufers setzen voraus, dass dieser gem. § 377 HGB unverzüglich nach Erhalt die Ware untersucht und etwaige entdeckte Mängel unverzüglich nach der Untersuchung bzw. versteckte Mängel unverzüglich nach deren Entdeckung unter spezifizierter Angabe des Mangels schriftlich uns gegenüber rügt.

(2) Alle unsere Spezifikationen, einschließlich solcher in Prospekten, Unterlagen und anderen Dokumenten, sind nur Leistungsbeschreibungen und gelten nur annähernd. Sie sind keine Garantien oder Eigenschaftszusicherungen, sowie nicht etwas Anderes ausdrücklich vereinbart ist.

(3) Soweit ein von uns zu vertretender Mangel vorliegt, kann der Käufer weitere Rechte (Rücktritt vom Vertrag oder Minderung) nur geltend machen, wenn er uns zunächst Gelegenheit zur zweimaligen Nacherfüllung (Nachbesserung oder Neulieferung des mangelhaften Liefergegenstandes) innerhalb einer angemessenen Nachfrist ermöglicht, soweit wir nicht eine entgegenstehende Garantie abgegeben haben. Wir sind berechtigt, die Art der Nacherfüllung (Nachbesserung oder Neulieferung) zu bestimmen.

(4) Im Falle der unberechtigten Geltendmachung von Mängelansprüchen durch den Käufer aus Gründen, die wir nicht zu vertreten haben, sind wir berechtigt, den Käufer mit den uns entstandenen angemessenen Kosten der Schadensfeststellung oder Schadensbehebung zu belasten.

(5) Wir sind berechtigt, den Käufer mit solchen zusätzlichen Kosten der Nacherfüllung (Nachbesserung oder Neulieferung), insbesondere Transportkosten, Reisekosten, Arbeits- und Materialkosten, zu belasten, als diese Kosten durch ein Verbringen des Liefergegenstandes durch den Käufer an einen anderen Ort als den Erfüllungsort entstehen. Bitte testen Sie den Fernseher bevor Sie ihn zurückschicken. Jeder Rücksendung wird von unseren Technikern getestet, und sollte Ihr Fernseher einwandfrei bei uns funktionieren (vielleicht lag der Fehler bei Ihrem Kabelanbieter, dem Satellitenanbieter, oder einer defekten Sicherung), so werden wir eine €15 Pauschalgebühr für das Porto und die Arbeitszeit in Rechnung zu stellen.  Bitte das Spiegelglas von einem Spiegel TV oder Rahmen TV auf keinen Fall zurückschicken, sondern nur den Fernseher. Auf Anfrage schicken wir Ihnen eine Beschreibung wie man diesen von dem Spiegelglas trennt.

(6) Die Verjährungsfrist nach § 438 Abs. 1 Nr. 3 BGB für Mängelansprüche beträgt 24 Monate. Es gilt jedoch die gesetzliche Verjährungsfrist, wenn wir den Mangel vorsätzlich oder grob fahrlässig oder durch arglistige Täuschung verursacht haben oder Schadensersatzansprüche aufgrund der Verletzung von Körper, Gesundheit oder Leben betroffen sind. Entsprechendes gilt für uns bindende Garantien, soweit nicht in der Garantie etwas anderes bestimmt ist. Im Falle gesetzlicher Verjährungsfristen von mehr als zwei Jahren gilt die gesetzliche Verjährungsfrist. Die gesetzlichen Verjährungsfristen gelten außerdem für einen Rückgriffs Anspruch gem. § 478 BGB. Die Verjährungsfristen gelten für Mangel- und Mangelfolgeschäden aufgrund eines Mangels entsprechend.

(7) Die Verjährungsfrist bei Unternehmensgeschäften für Mängelansprüche beträgt 12 Monate. Es gilt jedoch die gesetzliche Verjährungsfrist, wenn wir den Mangel vorsätzlich oder grob fahrlässig oder durch arglistige Täuschung verursacht haben oder Schadensersatzansprüche aufgrund der Verletzung von Körper, Gesundheit oder Leben betroffen sind.

(8) Sollte eine Nacherfüllung trotz zweimaliger Versuche fehlschlagen, sollte diese unmöglich oder unzumutbar für den Käufer sein, oder sollten wir die Nacherfüllung verweigern, so kann der Käufer vom Vertrag zurücktreten oder Minderung des Preises verlangen. Für Schadensersatzansprüche und Aufwandsersatzansprüche gilt Ziff 12.

11. Warenbeschreibung
Eine realistische Vorstellung des Spiegelfernsehers ist wichtig. Der Fernseher befindet sich hinter einer spiegelnden Oberfläche, es kann dadurch zu Spiegelungen im Fernsehbild kommen und ist nicht gänzlich vermeidbar. Optimierung des Lichteinflusses verringert eine eventuelle Spiegelung. Mues-Tec verwendet hochwertiges Glas und helle LED Bildschirme für ein optimales Fernsehbild. Mues-Tec bietet eine Vielzahl von Spiegeln & Gläsern. Abgesehen vom Kristallspiegel sind alle anderen Spiegel in der Beschaffenheit und Farbwiedergabe anders gegenüber herkömmlichen Spiegeln. Der getönte Spiegel hat eine leichte Brauntönung, der Silberfarbene eine leichte Grüntönung und der schwarze Spiegel eine starke Schwarztönung. Eine Glasmuster vorab Bestellung und ein ausführliches Kundengespräch mit Mues-Tec gewährt Ihre Produktzufriedenheit.

12. Schadensersatz
(1) Schadensersatz- und Aufwendungsersatzansprüche aufgrund von Mängeln sind ausgeschlossen, wenn wir die Nacherfüllung aus Gründen, die wir nicht zu vertreten haben, nicht ausführen können. Schadensersatzansprüche aufgrund von Mängeln oder aufgrund Mangel- oder Mangelfolgeschäden sind ausgeschlossen, soweit wir den Mangel nicht grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht haben.

(2) Schadensersatzansprüche aufgrund einer uns bindenden Haltbarkeitsgarantie (§ 433 Abs. 2 BGB), für die wir einzutreten haben, sind ausgeschlossen, soweit wir die Verletzung einer solchen Garantie nicht schuldhaft verursacht haben.

(3) Im Übrigen sind Schadensersatzansprüche und Aufwendungsersatzansprüche des Käufers – gleich auf welchem Rechtsgrund diese beruhen – insbesondere wegen Verletzung von Pflichten aus und im Zusammenhang mit dem Schuldverhältnis, aus Verschulden vor Vertragsschluss und aus unerlaubter Handlung ausgeschlossen. Für alle Schadensersatzansprüche gilt die Verjährung von 12 Monaten gemäß Ziff. 6 (6) entsprechend.

(4) Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht im Falle unserer fahrlässigen Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (dies ist eine solche Pflicht, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist und auf deren Erfüllung der Käufer vertrauen darf). Unsere Haftung ist bei Fahrlässigkeit auf den typischen und vorhersehbaren Schaden beschränkt.

(5) Für Ansprüche aus §§ 1, 4 Produkthaftungsgesetz wegen einer Verletzung von Leben und Gesundheit und für Ansprüche aus einer Beschaffenheitsgarantie gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

13. Haftungsausschluss
Schadenersatzansprüche sind in den Fällen leichter Fahrlässigkeit ausgeschlossen; dies gilt nicht für Personenschäden. Abgesehen von Personenschäden haftet der Lieferant nur, wenn der Besteller grobe Fahrlässigkeit des Lieferanten nachweist. Jeglicher Schadenersatz des Lieferanten ist - soweit gesetzlich zulässig - pro Bestellung mit einem Betrag, der 2 mal dem Bestellwert entspricht, höchstens jedoch mit EUR 5.000,-- begrenzt, diese Haftungshöchstgrenze ist auch bei mehreren Anspruchsberechtigten oder bei mehreren Anspruchsgrundlagen nur einmal ausnutzbar. Allfällige Regressforderungen, die Vertragspartner oder Dritte aus dem Titel „Produkthaftung“ iSd PHG gegen den Lieferanten richten, sind ausgeschlossen, es sei denn, der Regressberechtigte weist nach, dass der Fehler in der Sphäre des Lieferanten verursacht und zumindest grob fahrlässig verschuldet worden ist.

14. Datenschutz
Bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages werden von uns Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet.

Beim Besuch unseres Internetangebots werden die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres PC sowie die von Ihnen betrachteten Seiten protokolliert. Rückschlüsse auf personenbezogene Daten sind uns damit jedoch nicht möglich und auch nicht beabsichtigt.

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns z. B. bei einer Bestellung oder per E-Mail mitteilen (z. B. Ihr Name und Ihre Kontaktdaten), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Wir geben Ihre Daten nur an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter.

Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten im Übrigen nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie vorher ausdrücklich eingewilligt haben. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch nehmen, werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten.

Dauer der Speicherung
Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen.

Ihre Rechte
Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die Löschung, Korrektur oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen. Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an:

Mues-Tec GmbH & Co. KG
Hauptstraße 16
D- 36137 Großenlüder
Tel: +49 (0)6648-9167563
Email: info@mues-tec.de


Links auf andere Internetseiten
Soweit wir von unserem Internetangebot auf die Webseiten Dritter verweisen oder verlinken, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit dieser Websites übernehmen. Da wir keinen Einfluss auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen durch Dritte haben, sollten Sie die jeweils angebotenen Datenschutzerklärungen gesondert prüfen.

15. Anwendbares Recht
(1) Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.

(2) Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung des Vertrages unwirksam sein oder werden, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder der Verträge nicht. Der Käufer und wir sind in einem solchen Falle verpflichtet, eine wirksame Bestimmung an Stelle der unwirksamen Bestimmung zu vereinbaren, die der unwirksamen Bestimmung wirtschaftlich im Rahmen des rechtlich Zulässigen möglichst nahekommt. Soweit dies nicht möglich ist, gelten an Stelle der unwirksamen Bestimmungen die gesetzlichen Bestimmungen.

16. Kundendienst
Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen unter der Telefonnummer +49 (0)6648 9167563 oder per E-Mail info@mues-tec.de

17. Online Streitbeilegung
Die EU-Kommission stellt eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies künftig die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit ihrer Online-Bestellung zunächst außergerichtlich zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform finden Sie hier: http://ec.europa.eu/consumers/odr/
Unsere E-Mail für Verbraucherbeschwerden lautet: info@mues-tec.de

18. Vertragstextspeicherung
Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen. Ihre vergangenen Bestellungen sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

19. Vertragssprache
Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.